Mittwoch, August 05, 2020

1970 Neil Young - After The Gold Rush


Neil Young - After The Gold Rush

After The Gold Rush

Bestellung bei Amazon

Aufgenommen bei Sunset Sound and Sound City, Hollywood und Neil's Heimstudio, Topanga, CA, Aug. 1969 - Juni 1970
Produziert von Neil Young & David Briggs mit Kendall Pacios
Erschienen im Sept 1970, auch als CD erschienen

Zur selben Zeit wurde die Single "Ohio" b/w "Find The Cost Of Freedom" mit Crosby, Stills, Nash & Young produziert bei Atlantic, als 45 RPM Single aufgenommen bei Record Plant Studio 3, Hollywood, Mai 1970

David Crosby: Gitarre, Gesang
Stephen Stills: Gitarre, Gesang
Graham Nash: Gitarre, Gesang
Neil Young: Gitarre, Gesang
Johnny Barbata: Schlagzeug
Calvin "Fuzzy" Samuels: Bass
Produziert von Crosby, Stills, Nash & Young
erschienen im Juni 1970

Ohio auch auf Crosby, Stills, Nash & Young "So Far" und auf "CSN" Box Set

Lieder:

Tell Me Why - Übersetzung
After The Goldrush - Übersetzung 
Only Love Can Break Your Heart- Übersetzung 
Southern Man - Übersetzung 
Till The Morning Comes - Übersetzung 
Oh, Lonesome Me
Don't Let It Bring You Down - Übersetzung 
Birds - Übersetzung 
When You Dance I Can Really Love - Übersetzung 
I Believe In You - Übersetzung 
Cripple Creek Ferry - Übersetzung 

Musiker:

Neil Young: Gitarre, Piano, Gesang
Danny Whitten: Gitarre, Gesang
Billy Talbot: Bass
Ralph Molina: Schlagzeug, Gesang
Jack Nitzsche: Piano
Gregory Reeves: Bass
Nils Lofgren: Piano, Gesang
Bill Peterson: Flügelhorn
Stephen Stills: Gesang

{backbutton}

NY Info Suche

Rust Radio


{module Rust Radio}

Wer ist online

Aktuell sind 326 Gäste und keine Mitglieder online