Samstag, Februar 29, 2020

1979 Neil Young & Crazy Horse - Rust Never Sleeps


Neil Young & Crazy Horse - Rust Never Sleeps

Rust Never Sleeps

Bestellung bei Amazon

*Aufgenommen im Indigo Recording Studio, Malibu, Aug. 1976, und später bei Triad Recording, Ft. Lauderdale, FL, and Broken Arrow Studio, Redwood City, CA
**Aufgenommen bei Triad Recording, Ft. Lauderdale, FL im Sept. 1977, und später bei Woodland Sound Studios, Nashville
Produziert von Neil Young, David Briggs & Tim Mulligan
Erschienen im Juni 1979


Lieder:

My My, Hey Hey (Boarding House, SF) - Übersetzung
Thrasher (Boarding House, San Francisco) - Übersetzung
Ride My Llama (Boarding House, San Francisco) - Übersetzung
Pocahontas* - Übersetzung
Sail Away** - Übersetzung
Powderfinger (McNichols Arena, Denver) - Übersetzung
Welfare Mothers (St. Paul Civic Center) - Übersetzung
Sedan Delivery (St. Paul Civic Center) - Übersetzung
Hey Hey, My My (Cow Palace, San Francisco) - Übersetzung


Musiker:

Neil Young: Gitarre, Gesang
Frank Sampedro: Gitarre, Gesang
Billy Talbot: Bass, Gesang
Ralph Molina: Schlagzeug, Gesang

**Neil Young & The Gone With The Wind Orchestra:

Neil Young: Gitarre, Gesang
Nicolette Larson: Gesang
Karl T. Himmel: Schlagzeug
Joe Osborne: Bass

{backbutton}

NY Info Suche

Rust Radio


{module Rust Radio}

Wer ist online

Aktuell sind 176 Gäste und keine Mitglieder online