Dienstag, November 20, 2018

POWDERFINGER

PULVERFINGER

Gib Acht, Mama, da kommt ein weißes Boot den Fluss herauf
Mit einem großen, roten Blinklicht und einer Flagge und einem Mann an der Reling
Ich denke, du rufst besser John
Weil es nicht so aussieht, als ob sie hier wären, um die Post zu bringen
Und es ist weniger als eine Meile entfernt
Ich hoffe, sie kommen nicht, um zu bleiben
Es hat Nummern an der Seite und ein Gewehr
Und es macht große Wellen

Daddy ist fort, mein Bruder ist jagen draußen in den Bergen
Big John trinkt, seit der Fluss Emmy-Lou nahm
Also haben die höheren Mächte mich hier gelassen, um das Denken zu übernehmen
Und ich wurde gerade Zweiundzwanzig
Ich fragte mich, was zu tun ist
Und je näher sie kamen
Um so größer wurden diese Gefühle

Daddy's Büchse in meiner Hand fühlte sich beruhigend an
Er sagte mir, Rot heißt rennen, Sohn, Nummern addieren sich zum Nichts
Aber als der erste Schuss das Dock traf, sah ich es kommen
Hob meine Büchse an mein Auge
Hörte nie auf, nach dem Warum zu fragen
Dann sah ich schwarz
Und mein Gesicht spritzte in den Himmel

Schütze mich vor dem Pulver und dem Finger
Bedecke mich mit dem Gedanken, der abdrückte
Denke an mich, als jemand, von dem du nie gedacht hättest
Dass er so jung sterben würde
So Vieles, das er noch tun wollte
Grüße meine Liebste von mir
Ich weiß, ich werde sie vermissen

NY Info Suche

Rust Radio


{module Rust Radio}

Wer ist online

Aktuell sind 114 Gäste und keine Mitglieder online