Mittwoch, Oktober 27, 2021

2. Human-Highway.DE Mailinglistentreffen in Bamberg am 10.11.2007

Danke für die Fotos an Albert, Gitte, Constanze und natürlich www.bparty.de!

Wir feierten am Samstag, den 10. November 2007 unser zweites Human Highway Mailinglist Fest in Bamberg! (Bericht von Gitte)

 

Der Anlaß war Neil`s bevorstehender Geburtstag am 12.11.2007, den er sich unter anderem mit Albert teilt und den Eric einen Tag vorher begeht ;-) Am späten Nachmittag fanden sich als erste Gäste Constanze, Albert, Helmut und ich im  SOUND `N  ARTS, einem alten historischen  Bierkeller aus dem späten Mittelalter in Bamberg ein. Es herrschte schon reges Getümmel mit dem Aufbau der Musikanlagen als Jens, der Boss der Mailingliste, und Jana uns herzlichst begrüßten. Es war eine große Freude,  sich nach dem ersten Fest vor einem halben Jahr endlich wiederzusehen. Bei Bier und Wein stimmten wir uns auf den Abend ein, der Eventkeller wurde immer voller und endlich kam auch Roland mit seiner Bozz Rockband. Nach einer Runde "Teamgeist" ging es dann im 21 Uhr los im Programm:

 
 

Die Newcomer Band  HELPLESS  , mit niemand anderen als Jens als Bandleader war die Überraschung des Abends. Sie begannen ihr fantastisches Akkusik-Set mit BUFFALO  SPRINGFIELD  AGAIN  gefolgt von DANCE,  DANCE,  DANCE, SOUTHERN  MAN, THE  NEEDLE  AND  THE DAMAGE  DONE,
LET  IT  SHINE, LONG  MAY  YOU  RUN,  natürlich HUMAN  HIGHWAY  und SHOCK  AND  AWE

 

Jens untermalte zur Auflockerung des Premiereauftritts der Band die einzelnen Songs mit netten kleinen Geschichten über Neil. Mit drei Gitarren und noch Thomas mit Mundharmonika ist ihre Sängerin  GABI ein besonderes Highlight. Mit ihrer  SOULIGEN  Stimme bringt sie richtig den SPIRIT  in die Songs. Natürlich wollte das Publikum mindestens eine Zugabe und es wurden ihm zwei gerne erfüllt mit LIKE  A  HURRICANE  und ganz klar ein HELPLESS

 

Nach einer Stunde grandioser Akkustiksongs legte anschließend sofort gleich Eric Rust mit seiner Never Sleeps Band schön laut elektrisch mit WHEN  YOU  DANCE  I  CAN  REALLY  LOVE   los,  mit coolen gewollten Rückkoppelungen . Der zweite Song DIRTY  OLD  MAN  das Neueste von Chrome Dream II. Schlag auf Schlag dann ein langes DOWN  BY  THE  RIVER   das fast übergangslos in
COWGIRL  IN THE  SAND  überging. Es folgten ACT  OF  LOVE und  FLAGS  OF  FREEDOM und zum Schluss des ersten elektrischen Teils ein donnerndes THROW  YOUR  HATRED  DOWN

Die anschließende kleine Pause wurde von den Gästen genutzt um den Flüssigkeitsbedarf zu sichern, natürlich Bier und an diesem Abend sehr begehrt, der  CAIPIRINJA, und über Neil rätseln, kommt  ER jetzt m Frühjahr 2008 ??? oder doch nicht???? Eric eröffnete den Akkustikteil mit SUGAR  MOUNTAIN    nachfolgend DON`T  LET IT  BRING YOU  DOWN, WORLD  IN  A  STRING.....und wurde unterbrochen, es war Mitternacht, von einem HAPPPYYY  BIRTHDAY  SONG der Fans: Eric hat am 11. November Geburtstag und feiert diesen jedes Jahr mit einem Gig. Nach den Glückwünschen gings
weiter: THE  PAINTER, COMES  A  TIME, LOOK  OUT  FOR  MY  LOVE  (sooooo schööön, Anmerkg. der Red. ;-)) und als letztes ARE  YOU  READY  FOR  THE  COUNTRY und sofort krachten die Gitarren wieder bei OVER  AND  OVER  AGAIN. Es gab nun kein Halten mehr, wir tanzten, spielten Luftgitarre und sangen lauthals mit. GOIN` HOME   kraftvoll, ein leidenschaftliches CORTEZ  THE  KILLER , ein wildes LOVE  AND  ONLY  LOVE  und von ALLLLEN  mitgesungen ROCKIN` IN  THE  FREE  WORLD  einem rauschenden LIKE  A  HURRICANE  into HEY...HEY...MY..MY....und um 3 Uhr in der Frühe beendete Eric mit seiner Band die Nacht mit LOVE  TO  BURN

Glücklich über diesen tollen, gelungenen Abend saßen wir noch mit einem Abschiedstrunk zusammen und verabschiedeten uns um 4 Uhr morgens . Bei Regen- und Schneegraupel ging es heimwärts und im Gedanken träumten wir schon vom nächsten Fest  am 17.11.2007 auf Schloß Hülchrath mit dem Motto: ROCK  THE  CASTLE   -   Neil Young  -   eine Nacht auf Schloß Hülchrath

Lieber Jens, danke für das gelungene Fest, für deine Arbeit. Und für die neue Band  HELPLESS:  Macht weiter soooooo, wir wollen noch viel von euch hören!!! Und ein Riesen Danke-Schön an Eric für die coole Musik!

{backbutton}

NY Info Suche

Rust Radio


{module Rust Radio}

Wer ist online

Aktuell sind 140 Gäste und keine Mitglieder online