Dienstag, Juni 19, 2018

Andreas Schirneck


schirneck"Schirneck Solo – eine akustische Reise auf den Spuren von Neil Young"

Der in Löhma in Thüringen lebende Musiker ist sonst eher im musikalischen Doppelpack anzutreffen; so z.B. bei "Homeless" mit dem weitgereisten Straßenmusiker Mario Jaensch oder als "LSD" (Löhmaer Song Duo ) mit Kultrocker Klaus Renft.

Seine heimliche Leidenschaft aber gilt bereits seit seiner Jugend der Musik von Neil Young.

In den letzten Jahren ist aus dieser Passion ein Programm entstanden, in dem sich Andreas Schirneck auf eine sehr persönliche Weise den Songs des Kanadiers nähert. Das bedeutet, dass die Stücke nicht einfach gecovert werden, es geht um Interpretation im besten Wortsinn.

Er steht solo auf der Bühne und lädt die Zuhörer zu einer musikalischen Reise durch das fast vier Jahrzehnte umfassende Schaffen des Altmeisters. Dabei fehlen Klassiker wie "I'am a child" oder "Southern man" ebenso wenig wie brandaktuelle Songs von der erst kürzlich erschienenen neuen CD "Prairie Wind".

schirneck-keuneSchirneck tritt dabei an in der "klassischen" Singer/Songwriter-Besetzung Gitarre, Stimme und Bluesharp und verzichtet bewusst auf technische Spielereien wie Drumcomputer oder Halbplaybacks.

Schirneck & Keune - A Tribute to Neil Young

- im Duo mit Wolfgang Keune, Gründer & Frontmann der Stuttgarter Band "Goldrausch" mit viel Hendrix in den Fingern und massig Neil Young im Blut!

Mehr Informationen über Andreas Schirneck und seinen Duo Projekten auf
www.andreas-schirneck.de



{backbutton}
  • Keine Kommentare gefunden
Kommentar hinzufügen
  • Keine Kommentare gefunden
Kommentar hinzufügen

NY Info Suche

Rust Radio


{module Rust Radio}

Wer ist online

Aktuell sind 149 Gäste und keine Mitglieder online