Donnerstag, Juni 21, 2018

Jim Jarmusch


Jim JarmuschDas Publikum war von Dead Man - dem Film als auch dem Soundtrack - nicht gerade sehr hingerissen, aber über dieses Projekt lernte Neil Young immerhin Jim Jarmusch kennen. Gemeinsam entwickelten die beiden das Konzept für den Film "Year Of The Horse": eine Dokumentation über Youngs damals aktuelle Tour mit Crazy Horse, ergänzt durch Interviews und (unfreiwillig) komischen Aufnahmen (teils aus dem aufgegebenen Projekt Muddy Track) und Streitigkeiten hinter der Bühne.

Der Soundtrack zu "Year Of The Horse" enthät gleich zum Anfang einen bezeichnenden Moment. Ein offensichtlich unzufriedener Fan ruft auf die Bühne: "Die klingen alle gleich."

Ohne auch nur einen Takt auszulassen, tritt Neil Young an Mikrofon und sagt trocken: "Es ist alles ein Song"



{backbutton}

Ähnliche Beiträge
{module Ähnliche Beiträge}
  • Keine Kommentare gefunden
Kommentar hinzufügen
  • Keine Kommentare gefunden
Kommentar hinzufügen

NY Info Suche

Rust Radio


{module Rust Radio}

Wer ist online

Aktuell sind 151 Gäste und keine Mitglieder online

Letzte Kommentare

Gast (Andreas Koch)
Das waren großartige Konzerte! Auch wenn es ungewohnt ist Nils Lofgren an Poncho's Stelle zu sehen.....
Gast (Andreas Koch)
Es wäre schön, wenn der Meister noch einmal über den großen Teich zu uns kommt. Dann müssen wir nich...
Gast (Holger Wolters)
Vor 43 Jahren war es DAS Lied, welches ich für meine größte unerfüllte Jugendliebe mit vielen Tränen...
Gast (Holger Wolters)
Vor 43 Jahren war es DAS Lied, welches ich für meine größte unerfüllte Jugendliebe mit vielen Tränen...