Samstag, April 20, 2019

1988, Der Film ´68

´68  (Regie: Steven Kovacs)

Vorwort:
Ich stelle vollständigerweise auch die Filme vor,
an die Neil Young als Schauspieler mitgewirkt hat.
Den Film ´68 habe ich selbst nicht gesehen, habe aber im Internet recherchiert.
Dabei bin ich auf wenig Informationen gestoßen.
Diese habe ich hier zusammengetragen.
Im Net kann man den Film downloaden,
was ich aber aus rechtlichen Gründen nicht empfehlen kann.
Wer diesen Film (gesehen) hat und mir mehr Infos dazu geben kann,
lasse es mich wissen.


 
Frontcover (zur korrekten Formatvergrößerung anklicken)

Zum Film

Der Film wurde 1987 in den USA gedreht und kam unter New World Pictures heraus.
Auf VHS wurde er unter dem Video-Anbieter HIGHLIGHT im März 1990 veröffentlicht
(Länge: 94 Minuten, FSK: ab 12)
Eine Deutsche Fassung des Films ist mir nicht bekannt. 

 

Steven Kovacs schrieb das Drehbuch, führte Regie und produzierte diesen halbautobiografischen Film.
Die Dreharbeiten liefen ein Jahr lang.
Das Filmdrama ´68  zeigt einen kleinen Einblick in große Veränderungen der 60iger Jahre in Amerika.
Dabei geht es nicht nur um die Tumulte 1968 in San Francisco.
Der Film überzeugt dadurch, da er die Kontraste  osteuropäischen Einwanderer und ihrer spezifischen Probleme darstellt.

Die politisch und sozial engagierten Söhne einer ungarischen Einwanderfamilie beziehen Position gegen den konservativen Vater. Ein Sohn wird aus der Universität geworfen und kontaktiert mit einen Motorrad-Laden-Besitzer, namens Westy
(Neil Young), der ihm eine Triumph Bonneville verkaufen möchte.
Der Film ist unterlegt mit der Musik von Jimi Hendrix, Arlo Guthrie, Creedence Clearwater Revival, sowie andere Popmusik der Zeitepoche.

NY Info Suche

Rust Radio


{module Rust Radio}

Wer ist online

Aktuell sind 67 Gäste und keine Mitglieder online