Sonntag, Dezember 05, 2021

THE OLD HOMESTEAD

DIE ALTE HEIMSTÄTTE

Die alte Heimstätte auf und ab
Galoppiert der nackte Reiter durch seinen Kopf
Und obwohl der Mond nicht voll ist
Fühlt er dennoch den Sog

Draußen auf dem Boden, wo die Cowboys tanzen
Nähert er sich langsam, um einen Blick zu werfen
Hier kommt der Schatten seiner Gestalt
Die Zügel fallen aus seinen Händen

Warum reitest du das verrückte Pferd?
Erkundigt sich der Schatten mit wenig Erbarmen
Genau dann kommt ein Priester die Treppe herunter
Mit einem Sack, gefüllt mit Träumen und alten Alpträumen

Wer bist du, sagt der Reiter
Du kleidest dich in schwarz, aber du redest wie ein FBI-Agent
Du spritzt Ideen heraus, die du aus Büchern hast, die du liest
Interessierst du dich nicht für den Kopf dieses Jungen?

Genau dann hörte man den Klang von Hufschlägen
Und der Himmel wurde verdunkelt von einem prähistorischen Vogel
Der zwischen dem unerfüllten Mond
Und dem nackten Reiter flog, zu einer Telefonzelle

Wir werden den Mond anrufen und sehen, was los ist
Ich habe etwas Kleingeld in dieser kleinen Blechtasse
Wir werden sagen, dass der Schatten weniger wird
Und wir brauchen etwas Licht, um zu ihm zurück zu kommen
Nur ein Anruf sollte es tun
Ich werde seine Nummer in diese Wand ritzen
Mit meinem Schnabel

Fliegende Federn waren überall
Die Luft war angefüllt mit einem tönenden Klang
Zwei weitere Vögel, der Zweite und der Dritte
Kamen vom Himmel herunter, um das Wort zu bringen

Wo bist du gewesen, sagten sie zu dem Ersten
Geh zurück zu den Wolken, wir sterben vor Durst
Da ist nicht genug Zeit, um diesen Anruf zu machen
Lass uns diesen Reiter, Schatten und alles, loswerden

Der Himmel war angefüllt mit den schönen Vögel
Dennoch konnte man auf dem Boden etwas Weinen hören
Mit seinem Zehncentstück in der Hand und seiner Hand auf der Wahlscheibe
Seine Ohren schwitzten, als er sich zu einem Lächeln zwang

Hufschläge klopfen über den Bergrücken
Er ritt durch die Nacht mit einer Tasse voll Veränderung
Müde und erschlagen fiel er in einen Schlummer
Aber oben im Himmel hatten sie immer noch seine Nummer

Die alte Heimstätte auf und ab
Reitet der nackte Reiter durch seinen Kopf
Und obwohl der Mond nicht voll ist
Fühlt er den Sog
Fühlt er dennoch den Sog

NY Info Suche

Rust Radio


{module Rust Radio}

Wer ist online

Aktuell sind 105 Gäste und keine Mitglieder online