Dienstag, Juni 19, 2018

Warum Neil !! - Teil 7

Warum Neil !!

Teil 7

 

Zuma - Königsplatte - Heimat von Cortez - und mein Liebling - heute !

 

GEFÄHRLICHER VOGEL

Gefährlicher Vogel, er fliegt allein

Er reitet auf dem Wind zu sich nach Hause

Obwohl seine Flügel zu Stein geworden sind

...

Ich kann fliegen, fliegen, weit wegfliegen

Schau wie ich über die Stadt fliege

Wie ein Schatten im Himmel

Fliegen, fliegen, fliegen.

 

Oh wie tief ging Danger Bird schon in mein Herz.

So gesungen von Neil, daß dieser Song auch einen Platz auf „Tonight`s“ hätte haben können.

Inhaltlich sowieso.

Das sparsame Gitarrensolo am Schluß gehört für mich zum Besten was die Gitarrenwelt zu bieten hat.

Fly, fly away.

 

Neil sei Dank!

Hier wieder Bilder:

- Bruststimme

- Homegrown

 

{youtube width="480" height="295"}nIEMxYvLaic{/youtube}

 

 

 

INTRO

F G A (A7)

 

F     G     A

Danger bird, he flies alone

 

F      G            A

And he rides the wind back to his home

 

F       G              A

Although his wings have turned to stone

 

C     D    Em     D        C

And we used to be so calm

 

C     D Em D     C

Now I think about you all day long

(That's the moment that he cracked)

 

C   D       Em   D          C

'Cause you've been with another man

(long ago in the museum with his friends.)

 

C D     Em       D  C

Here you are and here I am.

 

F G A (A7)

 

F        G     A

And though these wings have turned to stone

 

 F   G   A

I can fly fly fly away.

 

  F          G

Watch me fly above the city

 

    A

Like a shadow on the sky.

 

F    G    A

Fly, fly, fly.

 

...

 

Man muß sich als Solist natürlich entscheiden, ob man den 1. oder 2. Gesangspart im Mittelteil singt. Beide sind schön, wobei die 2. Stimme (gesungen von Neil) wahrscheinlich nur sinnvoll ist wenn man die 1. Stimme als Chor im Hintergrund hat.

Also, alle Familienmitglieder checken und einen mehrstimmigen Gesang einüben.

 

Eins noch...!

Der Danger Bird auf dem Zumacover gezeichnet von Joni Mitchell.

Damals für Neil sicherlich eine sehr „einflussreiche“ Künstlerin.

„Blue“, „Lady of the canyon“ oder „Court and spark“ sind sehr hörenswerte Platten aus dieser Zeit.

Nahe bei Neil.

 

„It`s all one song“

Bis bald,

Albert aus Hülchrath

  • Keine Kommentare gefunden
Kommentar hinzufügen
  • Keine Kommentare gefunden
Kommentar hinzufügen

NY Info Suche

Rust Radio


{module Rust Radio}

Wer ist online

Aktuell sind 212 Gäste und keine Mitglieder online

Letzte Kommentare

Gast (Andreas Koch)
Das waren großartige Konzerte! Auch wenn es ungewohnt ist Nils Lofgren an Poncho's Stelle zu sehen.....
Gast (Andreas Koch)
Es wäre schön, wenn der Meister noch einmal über den großen Teich zu uns kommt. Dann müssen wir nich...
Gast (Holger Wolters)
Vor 43 Jahren war es DAS Lied, welches ich für meine größte unerfüllte Jugendliebe mit vielen Tränen...
Gast (Holger Wolters)
Vor 43 Jahren war es DAS Lied, welches ich für meine größte unerfüllte Jugendliebe mit vielen Tränen...