Freitag, Mai 26, 2017
Text Size
Neilyoung Thrashers Humanhighway Badnewsbeat Songx Sugarmountain Nyorg Rustradio Hyperrust Brokenarrow Rustedmoon Lincvolt Pono Nyinfo
neil-young-ticketsNeil Young in Europa
 - Termine,  Tickets
 - Diskussion

crosby-still-nash-ticketsCSN in Deutschland
 - Termine, Tickets
 - Diskussionen
ponogeraetPono (puretone)
 - Infos, Videos
 - Diskussion

Neil Young Neuigkeiten

NY Info News Erstellt am 07. Dezember 2013

Bewertung: Rating Star BlankRating Star BlankRating Star BlankRating Star BlankRating Star Blank / 0
der Neil arbeitet und hat Spass immer. Der tut was.

Hier die Neuigkeiten:

* es wird ein neues Album geben, er selbst covered Lieder; in der Third Man Telefonzelle aufgenommen. Jack White.

* vielleicht kommen sie wieder zurück: Crazy Horse und Neil, Ulm, Dresden, Mainz, Mönchengladbach und so, 2014.

Die Gemeinschaft sagt, dass er zumindest Dresden noch schuldet :D

Pono Zeugs:
http://www.bad-news-beat.org/2013neil-the-horse-revisits-germany-this-summer
http://www.bad-news-beat.org/2013more-rumors-new-neil-album-of-all-covers

***

Rusted Nikolaus

Fanaktivitäten in Deutschland Erstellt am 07. Dezember 2013

Bewertung: Rating Star BlankRating Star BlankRating Star BlankRating Star BlankRating Star Blank / 0
ein bisschen Musik während dem Sturm:



Eric Rust und die Never Sleeps Band, aus ihrem Programm "Tipi Shows". Dank an Alfisti und Eric+

Noch mehr:

Eric Rust & The Never Sleeps Band - Hey Hey, My My Dresden / Tante Ju 16.11.2013
https://www.youtube.com/watch?v=cXiXgA6Xyao

- Down by the River https://www.youtube.com/watch?v=t0FnZG8yIxo
- Cowgirl in the Sand https://www.youtube.com/watch?v=DcAL03zibok
- Cortez the Killer https://www.youtube.com/watch?v=pi5_JAfc9Ak
- Love and only Love https://www.youtube.com/watch?v=SENTVP0Unp4
- Like a Hurricane https://www.youtube.com/watch?v=CR38YvWck9s

Eric Rust and Never Sleeps Band home page | photos from their Tipi show |
***

12. November

NY Info News Erstellt am 12. November 2013

Bewertung: Rating Star BlankRating Star BlankRating Star BlankRating Star BlankRating Star Blank / 0
Alles Gute Neil Young zum Geburtstag.

Hier auch dem Albert und Eric alles Liebe zum Geburtsag.

Der kanadische Rocksänger und Songwriter Neil Young feiert am Dienstag, 12. November, seinen 68. Geburtstag. An eben diesem Tag präsentiert Andreas Schirneck, 20 Uhr sein neues Neil-Young-Programm in der Geraer Bibliothek am Puschkinplatz.

... In seinem Programm geht es dabei nicht nur um die Interpretation der Musik des Rocksuperstars mit Folk-Wurzeln. Andreas Schirneck beleuchtet auch Hintergründe, unter anderem zur Entstehung der Lieder. Dieses Konzept erhielt nun einen neuen Impuls, als der Kanadier Neil Young im letzten Jahr seine Autobiographie unter dem Titel „Ein Hippietraum“ auf den Markt brachte.

Schirneck liest aus diesem Buch sowie aus weiteren Quellen und spielt passend dazu ausgewählte Songs. Dabei fehlen Klassiker ebenso wenig wie Aktuelles aus den letzten Alben des Sängers. Neben kurzweiligen Anekdoten lebt der Abend vor allem von der handgemachten Musik – eine großartige Referenz an den Meister vom Thüringer Andreas Schirneck.

"Oh! Sweet Nuthin"

Jens Severin

NY Info News Erstellt am 30. Oktober 2013

Bewertung: Rating StarRating StarRating StarRating StarRating Star / 3
Neil Young, Elvis Costello, MMJ, Jenny Lewis und mehr singen  Velvet Underground's "Oh! Sweet Nuthin" als  tribute to Lou Reed



...und jeder, der mich kennt, weiß, dass ich ebenso Lou Reed Fan wie Neily Young Fan bin. Sonntag 10:00 Sonntagsbrunch zu Ehren Lo Reed. Ihr wißt, was zu tun ist.

R.I.P. Lou Reed

NY Info News Erstellt am 27. Oktober 2013

Bewertung: Rating Star BlankRating Star BlankRating Star BlankRating Star BlankRating Star Blank / 0
Lou Reed ist gestorben. Grossartiger Musiker, Gitarrist, Sänger und Poet. Er liebte "Danger Bird".

Rolling Stone mit einem Nachruf.

Auch grosser Einfluss auf so manche HH-Radio Sendung.
Mach's gut da oben. Take a walk on the peaceful side now.

Bridge School Ankündigung

Bridge School Kid

Bridge School Erstellt am 20. Oktober 2013

Bewertung: Rating Star BlankRating Star BlankRating Star BlankRating Star BlankRating Star Blank / 0
Die Kinder der Bridge School haben ein schönes Video produziert, das das kommende Bridge School Benefiz Konzert ankündigt. 26./27. Oktober.


Lineup wird sein:


Jack Johnson, Crosby, Stills, Nash and Young, Queens of the Stone Age, My Morning Jacket, Elvis Costello, Fun., Diana Krall, Heart and Jenny Lewis, Arcade Fire

Es wird auch live web-stream / webcast geben:

Watch at Youtube.com/bridgebenefitconcert or www.bridgeschoolbenefit.org.

HH-Radio

HH-Radio

NY Info News Erstellt am 06. Oktober 2013

Bewertung: Rating Star BlankRating Star BlankRating Star BlankRating Star BlankRating Star Blank / 0

Radio ist an.

21:33h

Live: "nächsten Freitag den 11.10.2013 das HH-Radio wieder aufleben zu lassen. Es soll natürlich eine sehr folkige Sendung werden, aber das kennt ihr ja. Viel Neil und hier und da einige andere tollen Songs von bekannten Künstlern.

Neil Young Podcast

Baron

NY Info News Erstellt am 27. September 2013

Bewertung: Rating StarRating StarRating StarRating StarRating Star / 1
Hier ein schöner Podcast (ist wie Radiosendung - oh, wir vermissen das HH Radio) mit 20 Allzeit-Lieblingssongs von Neil und zwei Neil-Fanatiker diskutieren da drüber:

 http://alltimetopten.podomatic.com/entry/2013-09-20

Call him “Old Black”, “Shakey”, or “The Godfather Of Grunge”, we just call him Neil. One of the finest songwriters in rock n roll history and a force of nature on stage, Neil Young has seen and done it all. He is a true legend in rock – a firebrand, railing against the system with a sneer and a wink; and an old softie – author of some of the prettiest love songs this side of Smokey Robinson. From his humble beginnings with Buffalo Springfield to today, Neil’s staggering body of work is only matched by his will to create and never ‘rust’ and continue to make music the only way he knows how – his way.

Ben is joined via Skype all the way from lovely Milwaukee, Wisconsin by old pal and fellow Neil fanatic Chris Van Gompel. Ben and Chris break down his career and play 20 of his most memorable and amazing songs.

Dank an Ben.

F-Trans Fest 2013

Neil Young Feste Erstellt am 04. September 2013

Bewertung: Rating StarRating StarRating StarRating StarRating Star / 6

Hallo liebe Freunde der handgemachten Rockmusik,
am Samstag, 14.09.2013 ab ca. 19:00 Uhr ist es wieder soweit...

Auf dem F-Trans Hof in der Franz Mehring Str. 14, Sömmerda,  wird es laut !! Es gibt zum Sommerabschluss nochmal ein schönes Open Air Event bei bestem Wetter (angesagt bei wetter.com).

Und in diesem Jahr freuen wir uns ganz besonders, als Gäste zwei "Urgesteine des Blues" begrüßen zu dürfen: Postel und Pötsch aus Weimar.  http://www.postelundpoetsch.de/ Freuen wir uns also neben rockigem Bozz Rockband - Lärm  http://youtu.be/VCrDz6JlOO8 auf feinste Blues-Klänge mit Postel und Pötsch - Blues aus Weimar  http://youtu.be/6mZZDt5dulw Nix wie hin !!

Rockige Grüße von der Bozz Rockband www.bozzrockband.de .        

Da91f02c6e6b03f82fa54b8435ec65f3

PONO Diskussion, technische Grundsatzfragen

Pono (puretone) Erstellt am 27. August 2013

Bewertung: Rating Star BlankRating Star BlankRating Star BlankRating Star BlankRating Star Blank / 0
Hier mal wieder PONO-Diskussion, das von Neil proklamierte Über-Format für digitales Audio, gesampelt mit 24 bit und 192 kHz.

357184beb847a5a689d6890d64a4bb22

Ein etwas wissenschaftlicher Artikel, mit dem Fazit, dass Neils Pono 24bit/192kHz Unsinn ist, nicht hörbar, bzw. schlechter ist (u.a. durch Intermodulations-Störungen durch Nichtlinearitäten) und mehr Platz verbraucht :


"Unfortunately, there is no point to distributing music in 24-bit/192kHz format. Its playback fidelity is slightly inferior to 16/44.1 or 16/48, and it takes up 6 times the space.

There are a few real problems with the audio quality and ‘experience’ of digitally distributed music today. 24/192 solves none of them. While everyone fixates on 24/192 as a magic bullet, we’re not going to see any actual improvement."

Hier auch mal lesen zum Nyquist Sampling-Theorem: http://de.wikipedia.org/wiki/Nyquist-Shannon-Abtasttheorem

Vinyl Freaks sagen: "Ich glaube hauptsächlich das was und wie ich höre. Und dass Vinyl besser klingt als CD empfinde ich so. Ich lese den den Artikel da erstmal kritisch und bin da eher bei Neil Young bis ich mal die Chance hab, PONO zu hören. Im Vergleich CD - Vinyl hatte er auch Recht behalten."

Jedoch, hier hinkt der Vergleich: Vinyl ist einfach ein anderer physikalischer Aufnahme- und Wiedergabeprozess als CD, das ist hier eher wie Äpfel mit Birnen vergleichen. Da spielen psychoakustische Effekte eine Rolle und wie die CD verglichen mit der Vinyl in der Dynamik komprimiert wird.

Mir ist einfach unklar, wie Frequenzen -- hier eben die 96 kHz von PONO, die das menschliche Ohr gar nicht hören kann (f_max ca. bei 20 kHz), oder der HiFi-Verstärker nicht übertragen kann (<40 kHz max?) den Höreindruck verbessern können, es sei denn, es treten Nichtlinearitäten auf, die man dann wieder hören kann - die können schädlich sein, oder einen subjektiv angenehmeren Klang verursachen, wie beim Unterschied Röhren- versus Transistor-Verstärker. Siehe im Artikel das Beispiel mit dem Infrarot-Licht, das man einfach nicht sehen kann.

In der Dynamik hört man wohl den Unterschied zwischen 16-bit und 24-bit auch nicht. 24-bit ist einfach praktischer für den Toningenieur, weil er weniger justieren muss, weil Overkill, aber letztendlich könnte man es zum Schluss des Masterings als 16-bit herausgeben.

Bei PONO (192 kHz) versus CD (48 KHz oder so) kommt es wohl auch auf den ganzen Sampling-Prozess mit all den eingesetzten Filtern drauf an (Anti-Aliasing, Filer-Steilheit u.dgl...). Aber bin auch gespannt, was die Leute dann sagen, wenn es mal raus ist und man direkt zwei Aufnahmen vergleichen kann, die dann aber auch gleich gemastert sein müssten.

Fakt im Moment ist, dass Pono noch lange nicht rauskommt, und der Fakt, dass es zum Runterladen und Speichern 6 Mal mehr Zeit und Platz braucht wie bekannte digitale Audio-Sampling-Verfahren, hilft auch nicht grade für Akzeptanz. Bei den Mädchen mit den weissen Apfel-Kopfhöreren...

Siehe: http://www.forbes.com/sites/bobbyowsinski/2013/08/26/neil-youngs-pono-music-service-illustrates-hi-def-audios-problems/

Lassen wir uns überraschen.

Ersatzprogramm steht fest

youngsyndrom

NY Info News Erstellt am 13. August 2013

Bewertung: Rating StarRating Star BlankRating Star BlankRating Star BlankRating Star Blank / 1
Das Ersatzprogramm für das abgesagte Konzert von Neil Young & Crazy Horse  in Dresden steht fest. Am 14.08.2013  wird neben den Film "PINK FLOYD: THE WALL" danach als Mitternachtskino "NEIL YOUNG: HEART OF GOLD" gezeigt. Die Gäste die ein Neil Young-Ticket erworben haben, erhalten jeweils zu diesen beiden Filmen einen ermäßigten Eintritt von 4 €. Eine Kopie des Konzerttickets muss an der Abendkasse vorgezeigt und abgegeben  werden um ein vergünstigten Einlass zu bekommen.

Ein schwacher Trost für alle die in Dresden sind, jedoch lohnt sich die weite Anreise nicht, da es den Film seit langem auf DVD gibt und auch nicht die Formation Neil Young und Crazy Horse zeigt.

Unsere Webseite bietet daher einen Link zum Konzertmitschnitt  an, das am 17.07.2013 in Nimes/Frankreich mitgeschnitten wurde. Und wer noch nicht genug hat und die Neil Young TRUNK SHOW nicht kennt sollte diesen Link folgen.

Viel Spaß.

NY Info Suche

Rust Radio

Drdvnyg Poster 2c

Wer ist online

Aktuell sind 25 Gäste und keine Mitglieder online

Letzte Kommentare

Gast (Thomas)
Ein Versuch Da sind Farben auf der Straße Rot, Weiß und Blau Leute schlagen ihre Füße Leute schlaf...
Gast (Andrea)
das meint etwa das selbe, meine ich
Love this! Does the Neil puppet take requests?
Gast (Rabasch)
Wieder mal ne tolle Geschichte vom Steffen. LG aus Bärlin
Gast (GuitarMike)
Mag sein dass dieses Lied so übersetzt wurde dass es auch auf Deutsch singbar ist. Jedoch ist es nic...
NY Info auf facebook
Folge uns auf twitter