Donnerstag, April 26, 2018

02 - Soll man eine Harp wässern?

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
 
Wer ein Neil Young Konzert gesehen hat, egal ob live oder auf Video, wird bemerken, dass Neil Young seine Mundharmonikas vor Gebrauch in einen mehr oder weniger großen Behälter mit Wasser taucht. Dadurch quillt der Holzkanzellenkörper auf und verleiht dem Ton einen richtig fetten Sound. (Manche Bluesmusiker tauchen ihre Harp auch in Whiskey)

Um dieses Kapitel kurz zu halten:

Neil Young hat sicherlich genügend Geld und bekommt möglicherweise seine Mundharmonikas sogar kostenlos gestellt. Ich weiß es nicht.

Auf jeden Fall empfiehlt Hohner ausdrücklich dies nicht zu tun, da sich die Lebensdauer des Instrumentes dadurch sehr verkürzt!

So das war nun ein sehr kurzes Kapitel des kommenden Harpworkshops.

P.S: Teil 01 ist bereits in Arbeit, aber noch nicht fertig und deshalb noch nicht freigegeben.
  • Keine Kommentare gefunden
Kommentar hinzufügen
  • Keine Kommentare gefunden
Kommentar hinzufügen

NY Info Suche

Rust Radio


{module Rust Radio}

Wer ist online

Aktuell sind 384 Gäste und keine Mitglieder online

Letzte Kommentare

Gast (Holger Wolters)
Vor 43 Jahren war es DAS Lied, welches ich für meine größte unerfüllte Jugendliebe mit vielen Tränen...
Gast (Holger Wolters)
Vor 43 Jahren war es DAS Lied, welches ich für meine größte unerfüllte Jugendliebe mit vielen Tränen...
Gast (christian)
mein bestes concert das ich bisher gesehen habe !!! GREAT !!! christian aus münchen
Gast (christian)
mein bestes concert das ich bisher gesehen habe ! GREAT ! christian aus münchen
Gast (Ulrich)
... ich schließe mich an!